Kultur- und Gewerbehaus Obere Fabrik

Ausstellung zur Geschichte


Unter dem Moto «alte Mauern frisches Wirken» stellt die Obere Fabrik als Gewerbe- und Kulturhaus ein vielfältiges Angebot. Die  Räumlichkeiten der ehemaligen Seidenweberei erfreuen sich einer vielschichtigen Nutzung: Wohnungen, Ateliers, Gewerberäume und der grosse Saal mit Bar im Parterre. Um die Geschichte des Gebäudes zu würdigen, wurde im Rahmen eines Jubiläumsjahres eine Permanentausstellung im Treppenhaus realisiert. Auf vier Stockwerken finden sich Texte, Bilder und Zitate zur Geschichte der Oberen Fabrik. Die Ausstellung beginnt im Erdgeschoss mit den Anfängen und endet im vierten Stock mit einem Überblick über das, was sich heute in der Fabrik tut.

 

Der Eigentümer hatte eine konkrete Vorstellung von der technischen Ausführung (hängende Tafeln im Kanal des ehemaligen Materiallifts), ebenso war ihm ein grosses Anliegen, da es sich um eine permanente Ausstellung handelt, dass sich diese gut in die bestehenden Räumlichkeiten integriert. Entsprechend entwickelte KOKONEO ein visuelles Konzept, dass in Farbigkeit, Schrift und Ausführung zu den historischen Gemäuern passt und die inhaltlichen Ebenen berücksichtigt.

Jahr

2017

Leistungen

Visuelles Konzept
Gestaltung und Umsetzung
Produktionsbegleitung

Gelistet unter
Signaletik

Ausstellung
Kultur- und Gewerbehaus Obere Fabrik